Politik

Mittwoch, 22. Juli 2020 16:00 Uhr

Sabine Tippelt: 78.000 Euro für Holzmindens Schulen geprüft und bewilligt – verschiedene Projekte werden in Kürze über den Digital Pakt Schule finanziert

Holzminden (red). Insgesamt sieben Bescheide zum Digital Pakt, für Schulen in der Stadt Holzminden, sind am heutigen Tag vom Niedersächsischen Kultusministerium offiziell bewilligt und verschickt worden. Die förderfähigen Investitionen an den einzelnen Schulstandorten sehen dabei im Detail wie folgt aus:

So erhalten die Katholische Grundschule Holzminden und die Astrid-Lindgren-Schule jeweils 15.000 Euro für Anzeige- und Interaktionsgeräte (z. B. interaktive Tafeln, Displays neb...

Dienstag, 21. Juli 2020 12:53 Uhr

Kreisparteitag der CDU in Stadtoldendorf: Parteitag fand unter strengen Hygienevorschriften im Haus am Eberbach statt

Stadtoldendorf (red). Der diesjährige Kreisparteitag des CDU-Kreisverbandes Holzminden konnte als sogenannte Präsenzveranstaltung im, von Hermann Roloff und seinem Team hervorragend vorbereiteten, Haus am Eberbach in Stadtoldendorf durchgeführt werden. Schon mit Verschicken der Einladung wurden jedem Teilnehmer klare Instruktionen hinsichtlich des Tragens von Masken, dem Waschen und der Desinfektion von Händen, dem Verhalten bei Wortbeiträgen und einiges mehr an die Hand gegeben. Alles A...

Montag, 20. Juli 2020 11:25 Uhr

Widerstand gegen Atommüllager zieht weitere Kreise Grüne luden zu Info-Spaziergang in Würgassen – zweite große Protest-Aktion in einer Woche

Würgassen/Lauenförde/Beverungen (red). Die Veranstalter hatten mit bis zu 30 Teilnehmern gerechnet. Am Ende waren es jedoch mehr als 130 Teilnehmer, die sich am Samstagnachmittag mit auf den Info-Spaziergang zum Gelände des ehemaligen Atomkraftwerks Würgassen und dem geplanten Atommülllager machten. Eingeladen dazu hatten die Grünen aus Holzminden/Lauenförde und Höxter/Beverungen.

Nach dem Autokorso anlässlich der Eröffnung der neuen Weserbrücke am Mittwoch war dies die zwe...

Sonntag, 19. Juli 2020 07:13 Uhr

Niedersächsisches Wirtschaftsministerium fördert Unternehmen und Kommunen im Rahmen der GRW mit rund 48,1 Millionen Euro - Sabine Tippelt (SPD): „Eine Signalwirkung in Richtung neue Zukunft und Wirtschaftsimpulse für Niedersachsen“

Hannover (red). Mit Beschluss der Haushaltsplanungen zu den Investitionsförderungen im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW), fördert das niedersächsische Wirtschaftsministerium 28 Unternehmen, darunter neun Hotelbetriebe bei betrieblichen Investitionen mit insgesamt rund 22,4 Millionen Euro. Außerdem werden mit der aktuellen Förderung acht Tourismus-Projekte mit insgesamt rund 13 Millionen Euro, sowie fünf Projekte für wirtschaftsn...

Freitag, 17. Juli 2020 10:40 Uhr

Sporthalle in Eschershausen wird mit knapp 230.000 Euro saniert - Pegestorf erhält 52.800 Euro

Hannover/Holzminden (red). Durch das Sportstättensanierungsprogramm des Landes Niedersachsen mit einer Gesamthöhe von bis zu 100 Millionen Euro zwischen 2019 und 2022 werden im aktuellen zweiten Jahr der Förderungen 98 weitere kommunale Maßnahmen mit einer Landeszuwendung bedacht.

Hierfür stehen im Haushaltsjahr 2020 insgesamt 34 Millionen Euro zur Verfügung - davon 10 Millionen Euro über eine Verpflichtungsermächtigung für die Umsetzung in 2021. Auch die Sporthalle in Escher...

zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite holzminden-news.de